Förderung der Tafel in Kirn

 Ehrenamt stärken. Versorgung sichern

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Joe Weingarten begrüßt die Förderung der Tafel Kirn e.V. durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Sonderprogramms „Ehrenamt stärken. Versorgung sichern.“ Dazu erklärt Weingarten:

Weingarten begrüßt, dass im Rahmen der Sondermaßnahme „Ehrenamt stärken. Versorgung sichern.“ das ehrenamtliche Engagement der Kirner Tafel im ländlichen Raum gefördert wird. Die Tafel leiste einen hervorragenden gesellschaftlichen Beitrag bei der Unterstützung sozial Schwacher und trage zu einer Versorgung mit gesunden, regionalen Lebensmitteln bei, so Weingarten.

Dabei sei besonders lobenswert, dass die nachbarschaftliche Lebensmittelversorgung auch in Zeiten der erschwerten Bedingungen durch die COVID-19-Pandemie aufrechterhalten worden sei, trotz vieler Auflagen und Beschränkungen. Dies verdiene hohe Anerkennung.

Umso mehr freut sich Weingarten über die Geldspritze für die Tafel: „COVID-19 hat auch den Tafeln zusätzlichen Aufwand und Kosten beschert. Die Förderung in Höhe von 8.000 Euro kommt daher genau zum richtigen Zeitpunkt.“

Schreiben Sie einen Kommentar

0 Kommentar(e) in: 
„Förderung der Tafel in Kirn“